Geschichte


1. November 1970

Titus Spiegel gründet nach langjähriger Betriebsleitertätigkeit die Einzelfirma Impress T. Spiegel, mit Domizil in Egerkingen / SO. Büro und Setzerei befinden sich vorerst im Wohnhaus, die Druckerei mietet sich in einem Ladenlokal (50 m2) an der Bahnhofstrasse ein. Die ersten Maschinen kauft Titus Spiegel hauptsächlich vom Occassionsmarkt. Das Investitionsvolumen beläuft sich zu dieser Zeit auf stolze Fr. 150'000.-.


Satz
Als erster Betrieb in der Region verzichtet Titus Spiegel auf den Bleisatz und investiert in die neu aufkommende Fotosatztechnik:

  • Diatype (Fotosatzgerät)
  • Repro-Kontaktkopiergerät für Filmrepro
  • Offsetplattenkopiergerät

Druck und Finishing

  • Zetaprint 1-Farben Offsetdruckmaschine
  • Kord 1-Farben-Offsetdruckmaschine
  • Original Heidelberg Buchdrucktiegel
  • Polar Schnellschneider

Vom ersten Moment an entwickelt sich die Auftragsstruktur sehr positiv und es können hauptsächlich mehrfarbige Mittelauflagen (beispielsweise Textilprospekte 5-farbig, bis 30'000 Ex.) für namhafte regionale Unternehmen produziert werden.

BLOG

11.07.2017

Druckveredelung  mehr...

31.03.2016

Bericht im aktuellen Dossier Publishing Innovations von m-k.ch  mehr...

31.03.2016

Kundeninformation 31.03.2016  mehr...

MEDIA LINKS

RSS News
RSS Blog
RSS Referenzen
facebook
Cartier Montre Reverso Montre Cartier Kate Middleton Montre Patek Philippe Occasion Particulier Montre Zadig Voltaire pas cher

Created by mosaiq - Umsetzung: apload GmbH